Pferdezuchtverein Rotenburg-Sottrum
Pferdezuchtverein Rotenburg-Sottrum

"Herrliche Stuten, wie wir sie gerne sehen"

Erfolgreiche Schau / Prämierungsquote bei nahezu 60 Prozent

Siegerstute Sottrum 2010: Schwarzbraune von Hotline/Sandro Hit, Aussteller Friedrich Oppermann, Salzgitter Foto: Horst Grimm

28 1a-Preise und 17 Anwartschaften auf die Staatsprämie - das ist die Bilanz der Stutenschau, die der Pferdezuchtverein Rotenburg-Sottrum jetzt veranstaltete. Bei 47 vorgestellten Einzelstuten (und einer Familie) bedeutet dieses Resultat eine Prämierungsquote von nahezu 60 Prozent. „Ein hervorragendes Ergebnis", wie Dr. Werner Schade, Zuchtleiter des Hannoveraner-Verban-des, bestätigte.

 

Alles lief rund am Tag der Stutenschau: Nennungsergebnis und Teilnehmerzahlen stimmten, die Sonne lachte, und dank der guten Zusammenarbeit mit dem Bauhof der Gemeinde und dem Reitverein konnten die Stuten auf dem Turnierplatz unter idealen äußeren Bedingungen vorgestellt werden. Auch die Organisation - erstmals unter der Regie des neuen ersten Vorsitzenden Hans-Jörg Oldenburger - klappte reibungslos.

 

Bei der Jury, der neben Dr. Schade auch der Vorsitzende des Hannoveraner-Verbandes Manfred Schäfer und Celles Gestütsassistentin Maria Hansen angehörten, fand die Veranstaltung viel Anerkennung. „Hier gibt es etliche herrliche Stuten, wie wir sie gerne sehen", erklärte Dr. Schade. Er bekräftigte, der Schauplatz Sottrum zeichne sich durch Top-Qualität und eine deutlich positive Entwicklung aus.

 

Unter den sechs Stuten, die den Ring als Klassensiegerinnen verlassen hatten, konnte sich eine noble Tochter des Hotline als Schausiegerin durchsetzen. Die Schwarzbraune, die Friedrich Oppermann aus Salzgitter-Liebenburg ausstellte, bringt alles mit: Typ, Ausstrahlung, Linie, Schub - und nicht zuletzt ein sehr modernes Pedigree (Muttervater Sandro Hit.

 

Rangiert und mit 1a-Preisen ausgezeichnet wurden: Zweijährige, erste Abteilung: Klassensiegerin Rappe von Stakkato/Calypso II/Graphit (Aussteller Gerald Wiese, Benkel), 2. Fuchs von Londontime/World Cup/Grande (Siegried Pilz, Lilienthal), 3. Fuchs von Check In/Pinkus/Don Carlos (Elisabeth Kapp, Clüversborstel), 4. Dunkelbraune von Dancier/Wild Dance/Prince Thatch xx (Angela Fitschen, Wohlsdorf); zweite Abteilung: 1. Braune von St. Moritz/Brentano II/Atatürk (Joachim Wahlers, Reeßum), 2. Braune von For Play/Don Juan/Silvio (Heidi Behrens, Westervesede), 3. Braune von Diamond Hit/Matula/Wendelin (Siegfried Pilz, Lilienthal), 4. Schwarzbraune von Dauphin/Weltruhm/Aarking xx (Dr. Werner Pflug, Hemslingen).

 

Dreijährige, erste Abteilung: 1. Braune von Lauries Crusador xx/Der Lord/Wolkenstein II (Siegfried Pilz, Lilienthal), 2. Dunkelbraune von Riccione/Weltmeyer/Atatürk (Joachim Wahlers, Reeßum), 3. Dunkelfuchs von Wordly/Prince Thatch xx/Wonderful (Friedo Dodenhoff, Horstedt), 4. Braune von Lord Z/Polydor/Don Carlos (Jörn Kusel, Visselhövede), 5. Rappe von Con Amore/Wenzel I/Bolero (Johannes Böschen, Ottersberg); zweite Abteilung: 1. Schwarzbraune von Hotline/Sandro Hit/Lanthan (Friedrich Oppermann, Salzgitter), 2. Fuchs von Dancier/Longchamp/Argentan (Heinz Bruns, Schleeßel), 3. Braune von Don Frederico/Prince Thatch xx/Wenzel I (Angela Fitschen, Wohlsdorf), 4. Schimmel von Contendro/Drosselklang II/Gardeulan (Jörn Kusel, Visselhövede), 5. Fuchs von Locksley/Don Frederico/Matcho (Jörn Kusel, Visselhövede).

 

Vier- bis Sechsjährige, erste Abteilung: 1. Rappe von Hohenstein/Donnerhall/Matcho (Dr. Klaus Häring, Hassel), 2. Braune von Belissimo/Fabriano/Atatürk (Joachim Wahlers, Reeßum), 3. Braune von Don Crusador/Westerland/Absinth (Rauf-Vater GbR, Fintel), 4. StPrA von Stedinger/Don Primero/Einklang (Birgit Dammann-Tamke, Ohrensen), 5. Braune von Royal Blend/Cordoba/Weltmeyer (Gerd Rieth, Bleckwedel); zweite Abteilung: 1. StPrSt von Donnerschwee/Brentano II/Andiamo (Joachim Wahlers, Reeßum), 2. Braune von Don Frederico/Lauries Crusador xx/Furioso II (Joachim Wahlers, Reeßum), 3. StPrA von Stolzenberg/Carbid/Matrose (Oskar Wiese, Benkel), 4. Braune von For Edition/Wiener Skat (Heinrich Lüchau, Lüdingen).

 

Einen 1a-Preis erhielt außerdem die Stutenfamilie von Christine Miesner aus Scheeßel. Sie zeigte ihre bewährte Ravallo/Westbury-Tochter Ratina mit zwei Töchtern des Celler Landbeschälers Dancier, die als Gruppe mit der Note 7,2 bewertet wurden.

Pferdezuchtverein Rotenburg-Sottrum

Geschäftsstelle

Hainhorster Weg 47
27374 Visselhövede

Telefon 04260-951093

Telefon: 0171-4513355

Auf Pferdesuche?

Sie möchten ein Pferd kaufen? Nennen Sie uns Ihre Vorstellungen, wir helfen Ihnen, das Passende zu finden. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf: Mail

Der PZV bei facebook

Mitglied werden

Sie interessieren sich für eine Mitgliedschaft im PZV Rotenburg-Sottrum? Kein Problem: Bei Fragen wenden Sie sich an die Geschäftsstelle (Maren Hamelberg-Dietrich, Tel. 0171-4513355, E-Mail: pzv-rotenburg-sottrum@hotmail.com). Was Sie der Beitritt kostet? Derzeit einmalig 25,- € Aufnahmegebühr plus 25,- € Beitrag jährlich.

Beitrittserklärung 2016.pdf
PDF-Dokument [60.3 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pferdezuchtverein Rotenburg-Sottrum
Diese Homepage wurde von Gabriele Marienhagen erstellt