Pferdezuchtverein Rotenburg-Sottrum
Pferdezuchtverein Rotenburg-Sottrum

Stuten zur Schau anmelden

Premiere in Planung: Dieses Jahr findet die Stutenschau des PZV Rotenburg-Sottrum am Freitag, den 10. Juni, auf dem Sottrumer Reitturnier statt. 

Dafür nimmt Hans-Jörg Oldenburger bis Anfang kommender Woche noch Anmeldungen unter 01523-3964251 entgegen. 

 

Jungzüchter trainieren

Unser Vereinsnachwuchs ist fleißig: Unter der Leitung von Madeleine Hollmann treffen sich die Jungzüchter, um viel über die Gesundheit, die Zucht, den Körperbau, die Beurteilung und die Pflege von Pferden zu lernen - und gemeinsam Spaß zu haben. 

Auch Kinder, die familiär keinen Bezug zu Pferden haben, können bei den Jungzüchtern mitmachen, denn es ist kein eigenes Pferd erforderlich. Wer noch mit einsteigen möchte, kann sich unter jugendsprecher@jungzuechter-rotenburgsottrum.de bei Madeleine melden. 

 

Aktuell bereiten sich die Jungzüchter auf ihren Wettbewerb vor. Der wird am 4. Juni auf dem Turnierplatz in Kirchwalsede stattfinden. 

Die Vorbereitungen für Stuten- und Fohlenschau laufen

In wenigen Wochen finden die Stuten- und die Fohlenschau des Pferdezuchtvereins statt. Die Organisationsteams stecken schon in den Vorbereitungen, damit beide Veranstaltungen Erfolge werden. 

 

Die Stutenschau steht als Erstes auf dem Programm: am Freitag, den 10. Juni. Das ist der Freitag des Sottrumer Reitturniers. Die Schau durch die Einbettung ins Turnier als Verbindung von Zucht und Sport zu nutzen, ist ein neuer Ansatz in unserem PZV. "Wir sind sehr gespannt, ob unsere Idee, den Sportreitern die Zucht zu präsentieren, aufgehen wird", sagt Hans-Jörg Oldenburger. Aktuell können noch Stuten für die Schau angemeldet werden. Vor Ort wird auch die lineare Beschreibung durchgeführt. "Schon jetzt habe ich Zusagen von Sponsoren  für einige tolle Preise, die Teilnahme lohnt sich also", lockt Joachim Wahlers. Für Infos und Anmeldungen gerne an Hans-Jörg Oldenburger wenden. 

 

Eine gute Woche später, am Sonntag, den 19. Juni, stehen dann die jüngsten Vierbeiner des Vereins im Fokus. Die Fohlenschau richtet der PZV in diesem Jahr wieder in Vorwerk aus, nicht auf dem Sottrumer Reittrunier. Familie Koj aus Vorwerk stellt ihren Reitplatz zur Verfügung und übernimmt mit ihrem Dör`n Schapp-Team auch die Verpflegung: hausgemachte Kuchen, Kaffee, kühle Getränke und Bratwurst vom Grill.

 

Bei einem Vorbereitungstreffen in Vorwerk wurden schonmal die örtlichen Gegebenheiten in Augenschein genommen, Entwürfe für Werbemittel gesichtet und Organisatorisches besprochen. 

 

Ab JETZT können Züchter ihre Fohlen für die Fohlenschau anmelden. Nadine Hauschild oder Siegfried Meyer sind dafür die Ansprechpartner. In der Startgebühr von 20 Euro ist auch die Erstellung eines Videos durch Tessa Pfeil enthalten - Verkaufsargumente in Bewegtbildform.

 

Der Cornet Obolensky-Sohn mit seiner Baloubet du Rouet-Mutter und die Checkter-Tochter mit ihrer Caroly-Mutter aus der Zucht von Gerald Wiese aus Benkel zeigen: Die Fohlensaison ist in vollem Gange.

Neue Saison wirft ihre Schatten voraus

Wir stehen in den Startlöchern für die neue Saison. In den vergangenen zwei Jahren hat uns das Corona-Virus ganz schön ausgebremst, aber nun sind wir voller Vorfreude auf die Veranstaltungen in 2022. Und die Pandemie hat uns auch kreative Ideen und neue Ansätze beschert. Auch wenn wir die im stillen Kämmerlein ausgebrütet und nicht so viel von uns haben hören lassen wie in anderen Jahren, waren und sind wir nicht untätig. Vieles wollen wir beibehalten oder überlegen sogar, wie man es weiterentwickeln kann. Einen kleinen Ausblick auf unseren Vereinskalender für diese Saison: 
 
Die Jüngsten unseres Vereines sind auch die Flottesten: Seit Anfang April trainieren die Jungzüchter für ihren Wettbewerb, der am 4. Juni auf dem Kirchwalseder Springplatz stattfinden wird. Wir sind sehr froh, dass Madeleine Hollmann die Aufgaben von Janina Leenes übernimmt und ins Leitungsteam der Jungzüchter eingestiegen ist. 
 
Um unseren Zuchtstuten die gebührende Beachtung zu verschaffen und auch den Turnierreitern die Entwicklung unserer Zucht zu präsentieren, haben wir uns überlegt, die Stutenschau in den Rahmen des Sottrumer Turniers zu platzieren. Am Freitag, den 10. Juni kommen die Richter des Hannoveraner Verbandes nach Sottrum. Für vier- bis sechsjährige Stuten bieten wir die Möglichkeit, eine Sportprüfung zur Erlangung der Verbandsprämie abzulegen, sowohl für dressurbetont als auch für springbetont gezogene Stuten.
 
In 2021 haben die Corona-Auflagen allen Vereinen das Leben, insbesondere auf Veranstaltungen, schwer gemacht. Als Folge aus den Auflagen hatten wir unsere Fohlenschau nicht auf dem Turnierplatz angesiedelt. Die "Ausweichlocation" bei Familie Koj in Vorwerk konnte aber auf ganzer Linie überzeugen. Deswegen möchten wir Kontinuität in die Fohlenschau bringen und auch in diesem Jahr Züchter und Zuschauer nach Vorwerk einladen. Am 19. Juni ist der Schautermin. Was wir aus Pandemiezeiten beibehalten: Tessa Pfeil wird erneut Fotos und Videos von den Fohlen aufnehmen. 
Heinrich Behrmann stand uns im ersten Pandemiejahr für unsere Online-Fohlenschau zum ersten Mal als Richter zur Verfügung und wir sind erfreut, dass er erneut mit Hartmut Kettelhodt das Richten der Fohlen übernimmt. 
 
Etwas ganz Neues haben wir uns auch für die Jahreshauptversammlung einfallen lassen. Sie soll am 14. Juli mit einem Grillabend verbunden werden. In lockerer Atmosphäre, bei leckerem Essen - und in hoffentlich großer Runde - werden wir am Dorfgemeinschaftshaus Clüversborstel über die Geschicke des Vereines entscheiden. 
 
Auch drei Partys können wir schon ankündigen: 
 
Anfang Juli zelebrieren der Reitverein Graf von Schmettow und der Pferdezuchtverein Verden auf dem Lohbergturnier gemeinsam ihre 100. Geburtstage. In dem Zuge soll das 20. Fohlenchampionat am 3. Juli auf dem Lohberg durchgeführt werden, gerne wieder mit Nachzucht aus unserem Verein. 
Am 23. Juli feiert der Hannoveraner Verband sein 100-jähriges Jubiläum auf der Anlage von Stefan Aust in Armstorf. Anekdoten und herausragende Leistungen aus allen Mitgliedsvereinen sollen das Fest bereichern. Wer dafür etwas berichten kann, wende sich bitte an Hans-Jörg Oldenburger.
Der Züchterball soll am 4. November in Stemmen stattfinden.

 

Pferdezuchtverein Rotenburg-Sottrum

Geschäftsstelle

Hainhorster Weg 47
27374 Visselhövede

Telefon 04260-951093

Telefon: 0171-4513355

Auf Pferdesuche?

Sie möchten ein Pferd kaufen? Nennen Sie uns Ihre Vorstellungen, wir helfen Ihnen, das Passende zu finden. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf: Mail

Der PZV bei facebook

Mitglied werden

Sie interessieren sich für eine Mitgliedschaft im PZV Rotenburg-Sottrum? Kein Problem: Bei Fragen wenden Sie sich an die Geschäftsstelle (Maren Hamelberg-Dietrich, Tel. 0171-4513355, E-Mail: pzv-rotenburg-sottrum@hotmail.com). Was Sie der Beitritt kostet? Derzeit einmalig 25,- € Aufnahmegebühr plus 25,- € Beitrag jährlich.

Beitrittserklärung 2016.pdf
PDF-Dokument [60.3 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pferdezuchtverein Rotenburg-Sottrum
Diese Homepage wurde von Gabriele Marienhagen erstellt