Pferdezuchtverein Rotenburg-Sottrum
Pferdezuchtverein Rotenburg-Sottrum

Dancier- und Stolzenberg-Nachkommen überzeugen

Celler Landbeschäler stellen die beiden Sottrumer Siegerfohlen

Siegerfohlen Springen: Hengst von Stolzenberg/Carbid/ Matrose (Züchter: Oskar Wiese, Benkel)

Aus bekannten und erfolgreichen Züchterhäusern stammen die Siegerfohlen der Sottrumer Schau 2010: Während sich ein Hengst von Stolzenberg/ Carbid aus dem Stall von Oskar Wiese (Benkel) im Springring durchsetzen konnte, überzeugte beim dressurbetonten Nachwuchs ein Sohn des Dancier aus einer Roncalli xx-Mutter, präsentiert von Friedel Cordes (Süderwalsede).

 

Rundum gelungen war die Veranstaltung des Pferdezuchtvereins Rotenburg-Sottrum, die wie immer im Rahmen des großen Sottrumer Reitturniers stattfand. Trockenes Wetter, reibungslose Organisation, ansprechendes Ambiente: Die Rahmenbedingungen für die Fohlenschau stimmten. Zur positiven Bilanz trug bei, dass auch die Qualität des vorgestellten Jahrganges - insgesamt 48 Fohlen - wenig Wünsche offen ließ. Das bestätigten Reinhard Baumgart und Hartmut Kettelhodt vom Hannoveraner Verband, die als Richter fungierten.

 

Anders als in manchen Vorjahren gab es keinen Hengst, der

dem Sottrumer Jahrgang seinen Stempel aufdrücken konnte - dies gelang auch Bonifatius nicht, dem Shootingstar der vergangenen

Decksaison, der mit fünf Fohlen die zweitgrößte Nachkommengruppe hinter Royal Classic (sieben) stellte. Im recht vielfältigen Abstammungsbild stach indessen einmal mehr Landbeschäler Londontime ins Auge: Der imposante Fuchshengst war mit drei Fohlen vertreten, die sich in ihren Ringen ausnahmslos auf den vorderen Rängen platzieren konnten.

Bewährt hat es sich erneut, die Fohlen nach Spring- und Dressurpferdepedigree getrennt zu beurteilen. So war zum zweiten Mal in Sottrum eine qualitativ wie quantitativ überzeugende Springfohlen-Konkurrenz zu sehen. Der guten Resonanz, die das Angebot in der Züchterschaft findet, trug der Verein Rechnung, indem er die Prämien für die Siegerfohlen Springen an jene der Dressurfohlen angeglichen hat.

 

Die Ergebnisse im Einzelnen: Springfohlen: 1. Hengst von Stolzenberg/Carbid/ Matrose (Züchter: Oskar Wiese, Benkel), 2. Hengst von Bon Balou/Watzmann/Prince Rouge xx (Ann-Christin Demant, Westeresch); Dressurfohlen: 1. Hengst von Dancier/Roncalli xx/ Ceylon (Friedel Cordes, Süderwalsede), 2. Stute von Benetton Dream/Royal Highness/Florestan (Axel Windeler, Verden-Walle), 3. Hengst von Londontime/ Glückspilz/Gotenkönig (August Münkel, Söhlingen), 4. Hengst von Bonifatius/ Longchamp/Argentan (Heinz Bruns, Schleeßel), 5. Stute von Diamond Hit/Sandro Hit/ Dream of Glory ( Inge Kahrs, Ottersberg), Hengst von Londontime/Gelria/Cordial (Monika Hartwich, Bötersen), 7. Hengst von Status Quo/ Fabriano/Lauries Crusador xx ( Monika Hartwich, Bötersen).

Pferdezuchtverein Rotenburg-Sottrum

Geschäftsstelle

Hainhorster Weg 47
27374 Visselhövede

Telefon 04260-951093

Telefon: 0171-4513355

Auf Pferdesuche?

Sie möchten ein Pferd kaufen? Nennen Sie uns Ihre Vorstellungen, wir helfen Ihnen, das Passende zu finden. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf: Mail

Der PZV bei facebook

Mitglied werden

Sie interessieren sich für eine Mitgliedschaft im PZV Rotenburg-Sottrum? Kein Problem: Bei Fragen wenden Sie sich an die Geschäftsstelle (Maren Hamelberg-Dietrich, Tel. 0171-4513355, E-Mail: pzv-rotenburg-sottrum@hotmail.com). Was Sie der Beitritt kostet? Derzeit einmalig 25,- € Aufnahmegebühr plus 25,- € Beitrag jährlich.

Beitrittserklärung 2016.pdf
PDF-Dokument [60.3 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pferdezuchtverein Rotenburg-Sottrum
Diese Homepage wurde von Gabriele Marienhagen erstellt